04.11.2021: Die leider immer noch andauernde Überlastung der Häfen in Asien führt aktuell zu Lieferverspätungen und darum zu weiteren Preissteigerungen. Bitte rufen Sie uns an bei weiteren Fragen: Telefon 09122 695670 - 04.11.2021: Die leider immer noch andauernde Überlastung der Häfen in Asien führt aktuell zu Lieferverspätungen und darum zu weiteren Preissteigerungen. Bitte rufen Sie uns an bei weiteren Fragen: Telefon 09122 695670 - 04.11.2021: Die leider immer noch andauernde Überlastung der Häfen in Asien führt aktuell zu Lieferverspätungen und darum zu weiteren Preissteigerungen. Bitte rufen Sie uns an bei weiteren Fragen: Telefon 09122 695670

Einwegoverall

Einwegbekleidung von FP-Medizintechnik in Rednitzhembach

Nicht nur für Besucher und Monteure ist Einwegbekleidung sinnvoll. Auch im regulären Reinraumeinsatz bietet sie einen umfassenden Schutz - sie fungiert als Filter, der Partikel und andere Kontaminationen abfängt und somit die hohen Anforderungen an Reinräume unterstützt.

Hauben-, Bart- und Mundschutze reduzieren die Kontamination durch Haar- und Hautschuppen. Der Mundschutz dient als Barriere für Keime, Flüssigkeiten oder andere Kontaminationen aus dem Mund-Nasen-Rachenraum.

Das Verschleppen von Verschmutzungen wird durch besondere Überschuhe oder sogar Einwegstiefel verhindert. Sie sollten stets an Besucher ausgegeben werden, damit Partikel, Schmutz und Keime aus dem Außenbereich nicht eindringen können.

Schürzen, Overalls und Laborkittel schützen nicht nur den Anwender sondern auch empfindliche Produkte vor gefährlichen Substanzen. Je nach Reinraumklasse und Gefährdung gibt es hier unterschiedliche Lösungen, wir beraten Sie gerne.

Aktuelles Angebot

Einweghandschuh Gentle SkinLatex-Einmalhandschuh GENTLE SKIN® Sensitive 1E210

Latex-Einmalhandschuh, puderfrei, AQL 1,5, unsteril, tastsensibel, mikrogerauht, thiuramfrei

Normen: EN 374, EN 455

Größen: XS | S | M | L | XL

Farbe: naturfarben

VPE: 100 Stück / Box

Lagerware - Preis auf Anfrage

Senden Sie uns eine Anfrage mit Ihrem genauen Bedarf. Einfach per Email an office@fp-medizintechnik.de oder rufen Sie uns an!

 

Adresse

Rother Str. 32
91126 Rednitzhembach
Deutschland
+49 (0)9122 69 56 70
+49 (0)9122 69 56 76
office@fp-medizintechnik.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.